Heim»Internet»7 Korrekturen für einen Fehler, bei dem in Google Maps ein Fehler aufgetreten ist

7 Lösungen für den Fehler "Etwas ist schiefgelaufen" in Google Maps

Wenn Sie sich auf Google Maps verlassenPlanen Sie Ihre ReisenB. beim täglichen Pendeln oder beim Teilen von Standorten mit geliebten Menschen – es kann frustrierend sein, wenn es nicht mehr funktioniert. Ein solcher Fall ist, wenn Google Maps nichts auf Ihr Android-Gerät, iPhone oder Ihren Computer lädt und die Fehlermeldung „Es ist ein Fehler aufgetreten“ auslöst. Wenn die üblichen Tricks wie das Überprüfen Ihrer Internetverbindung oder das Neustarten der App oder des Browsers nicht geholfen haben, finden Sie in diesem Leitfaden ein paar fortgeschrittene Tipps, die einen Versuch wert sind.

1. Verwenden Sie Google Maps im Inkognito-Modus

VorübergehendProbleme mit Google Mapskann manchmal dazu führen, dass es nicht mehr funktioniert und Fehlermeldungen wie „Es ist ein Fehler aufgetreten“ auf Ihrem Android, iPhone oder Computer ausgegeben werden. Sie können versuchen, Google Maps im Inkognito-Modus zu öffnen, um zu sehen, ob der Fehler dadurch behoben wird.

Wenn Sie Google Maps auf Ihrem Android oder iPhone verwenden, tippen Sie aufProfilsymbolin der oberen rechten Ecke und wählen Sie ausAktivieren Sie den Inkognito-Modus. Suchen Sie anschließend nach einer Route und prüfen Sie, ob die App wie erwartet funktioniert.

Wenn Sie Google Maps in einem Webbrowser verwenden, drücken SieStrg + Umschalt + NÖffnen Sie ein Inkognito-Fenster und versuchen Sie dann, Google Maps zu verwenden.

2. Überprüfen Sie Ihr Google-Konto

Verwenden Sie ein Geschäfts- oder Schulkonto, um auf Google Maps zuzugreifen? In diesem Fall können Probleme auftreten, insbesondere wenn Ihr Arbeitgeber oder Ihre Schule den Zugriff auf Google Maps eingeschränkt hat. Mehrere Benutzer auf einemGoogle-Community-Beitragberichteten, dass sie das „Ups! Bei der Verwendung ihres Arbeitskontos in Google Maps ist ein Fehler aufgetreten.

Sie können versuchen, zu Ihrem persönlichen Google-Konto zu wechseln und sehen, ob das hilft. Tippen Sie in der Google Maps-App oder auf der Website aufProfilsymbolin der oberen rechten Ecke und wählen Sie ausFügen Sie ein weiteres Konto hinzu.

Sobald Sie zu einem persönlichen Konto wechseln, sollte Google Maps beim Navigieren oder Teilen Ihres Standorts nicht die Fehlermeldung „Es ist ein Fehler aufgetreten“ anzeigen.

3. Überprüfen Sie, ob Google Maps nicht verfügbar ist

Es ist nicht ungewöhnlich, dass es bei Diensten wie Google Maps zeitweise zu Serverausfällen kommt. In diesen Fällen zeigt Google Maps möglicherweise weiterhin die Fehlermeldung „Es ist ein Fehler aufgetreten“ zusammen mit der Meldung „Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es erneut“ auf Ihrem Android oder iPhone an.

Besuch einer Website wieAbwärtsdetektorkann Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob bei den Google Maps-Servern derzeit ein Ausfall vorliegt. Wenn die Server ausgefallen sind, warten Sie, bis sie wieder betriebsbereit sind, und versuchen Sie dann erneut, Google Maps zu verwenden.

4. Auf der Website können Probleme auftreten

Wenn beim Versuch, in eine Website eingebettetes Google Maps zu laden, die Fehlermeldung „Es ist ein Fehler aufgetreten“ angezeigt wird, versuchen Sie, es in einem anderen Browser zu laden. Wenn der Fehler in anderen Browsern weiterhin besteht, betrifft das Problem möglicherweise speziell diese Website. Dies kann passieren, wenn der zum Einbetten der Karte verwendete Google Maps-API-Schlüssel ungültig oder nicht richtig konfiguriert ist.

In diesem Fall können Sie von Ihrer Seite aus nicht viel tun, außer den Eigentümer der Website um Hilfe zu bitten.

5. Schalten Sie VPN aus

Probleme mit Ihrer VPN-Verbindung können dazu führen, dass Google Maps nicht mit seinen Servern kommuniziert, was zu Fehlern führt. Um diese Möglichkeit zu prüfen, schalten Sie Ihr VPN vorübergehend aus und versuchen Sie erneut, Google Maps zu verwenden.

Wenn dies Ihr Problem löst, sollten Sie eine Fehlerbehebung bei Ihrer VPN-Verbindung in Betracht ziehen oder auf eine zuverlässigere umsteigenVPN-Dienst.

6. App-Cache leeren

Veraltete oder beschädigte Cache-Daten im Zusammenhang mit der Google Maps-App können sich ebenfalls auf deren Funktionalität auswirken. In diesem Fall sollte das Leeren des Google Maps-Cache hilfreich sein. Hier sind die Schritte dazu.

1.Drücken Sie lange aufGoogle MapsApp-Symbol und tippen Sie aufInfo-Symbolaus dem resultierenden Menü.

2.Gehe zuLagerungund tippen Sie aufCache leerenOption unten.

Wenn Sie sich auf einem Desktop befinden,Leeren Sie Ihren Browser-Cacheund sehen Sie, ob das hilft.

7. Aktualisieren Sie die App

Wenn Sie automatische App-Updates auf Ihrem Android oder iPhone deaktiviert haben, verwenden Sie möglicherweise eine veraltete Version von Google Maps, was manchmal zu diesen Fehlern führen kann. Gehen Sie zum Play Store oder App Store, aktualisieren Sie die Google Maps-App und versuchen Sie es erneut.

Fehler vertreiben

WährendGoogle MapsObwohl es seine Konkurrenz mit seiner langen Liste nützlicher Funktionen in den Schatten stellt, ist es nicht gerade frei von Problemen. Sie müssen jedoch nicht nach einer Alternative suchen, da Fehler wie „Es ist ein Fehler aufgetreten“ in Google Maps für Android, iPhone oder Desktop mit den oben aufgeführten Lösungen behoben werden können.

Sie können auch mögen